Donnerstag, 5. Januar 2017

❆ Anhänger aus Eis für den Garten ❆ Deko ❆






Gerade hat es schon jeden Tag Minus-Temperaturen 
und es soll noch kälter werden.
So habe ich jetzt Anhänger aus Eis für den Garten gemacht.
Dafür konnte ich praktischerweise 
meine Seifenformen nehmen.
Es eignen sich hierfür also sämtliche Silikonformen 
oder Formen aus Hartplastik und es ist 
 ja wirklich ganz einfach: 
Formen mit z.B. getrockneten Blüten, Blättern, Beeren etc. füllen, mit Wasser aufgießen, eine Schnur zur Aufhängung einlegen und einfrieren. Tipp: Mit destilliertem Wasser wird das Eis klarer als mit normalem Wasser--> 
Versuch macht kluch... 
Wenn ihr getrocknete Blüten/Blätter nehmt, schwimmen diese oben und es wird nur
eine Seite des Anhängers damit verziert.
Wer sie mittig haben möchte, muss die Formen erst halb mit Wasser und Blüten füllen,
diese einfrieren und dann die andere Hälfte wieder mit Wasser nachfüllen und nochmals einfrieren. 
Bei der Mondform habe ich noch blaue Lebensmittelfarbe dazu gegeben. Ich hoffe Euch gefallen die eisigen Schönheiten genauso gut wie mir... deshalb jetzt Bilderflut...:-)



Mond in Astgabel


Weitere Herzen





Blumentaler


Blättertropfen



Kommentare:

  1. Einfach wunder- wunderschön!
    Sowohl die Idee, als auch die Umsetzung und der Anblick!

    Verzauberte Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Angie, genial!!!! Ich mache das sofort!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Angie ich bin hin und weg - das ist ja so obergenial, so wunderschön!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Lieben Dank, ich bin selber hin und weg, wenn ich aus dem Fenster schaue :-). Danke!
    @ Saponeta: viel Spass, evtl. sehe ich das Ergebnis dann ja auf deinem Blog. LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin sehr begeistert, vielleicht schaffe ichs noch dir das nachzumachen bevor das große Tauen beginnt...? Wunderschön und originell!
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, hier geht nix mehr...Regen und Tauwetter.
      LG Angie

      Löschen