Sonntag, 8. November 2015

Gefilztes Winter-Windlicht




Nachdem ich neulich sehr schöne, stabile Innengläser in einem Gartencenter kaufen konnte, werde ich nun für den Winter einige Windlichter für uns selbst und zum Verschenken filzen.
Ich mag diese Filz-Windlichter sehr, da sie so ein schönes weiches Licht abgeben, was man auf dem Foto aber leider nicht so gut erkennen kann.

Dies ist also das 1. meiner Winterwindlichter-Serie
 und ich hoffe, dass ich in der nächsten Zeit noch einige schaffen werde. 
Die Kombination mit dem goldenen Draht und der Perle habe ich zum ersten Mal gemacht und gefällt mir sehr gut.
Euch auch?

Kommentare:

  1. Hallo Angelika!
    Deine Windlichter sind wunderschön geworden und die Idee mit dem Golddraht und der Perle ist traumhaft.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angie,

    oh ja - sehr schön!!!
    Ich finde auch das sich der Draht und die Perle sehr schön an Deinem tollen Windlicht macht.

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angie,
    das sieht total schön aus. Richtig zauberhaft und romantisch mit den Perlen.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich sehr. Leider sieht das Windlicht mit dem angezündetem Teelicht auf dem 2. Foto irgendwie komisch aus, aber das ließ sich halt nicht besser fotografieren...in Natura sieht das so schön aus.GLG Angie

    AntwortenLöschen
  5. Wow, schaut super aus. Die Idee alleine ist genial!
    Glg Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Angie,
    was für entzückende Windlichter! Und Du hast recht, sie geben ein so wunderbar sanftes Licht ab, das sieht man schon auf den Fotos.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine Frage, liebe Angie, das warm strahlende Licht sehe ich bis HIER, vor allem das Goldene 😊 liebe Umarmung für dich❤

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön ihr Lieben❤ich freu mich! LG Angie

    AntwortenLöschen
  9. Привет, Анжелика! Очень красивый фонарь.
    С уважением, Оксана.

    AntwortenLöschen