Samstag, 12. September 2015

Nass gefilzte Einlegesohlen



Immer wenn das Wetter warm ist,
zieht es mich auf die Terrasse zum Filzen.

Heute habe ich Gummistiefel-Einlegesohlen 
für meine Tochter und mich gemacht, damit wir auch bei 
kalt-nassem Wetter, beim Gassigehen über die Felder mit unserer Hündin Maja, warme Füße haben.

Beide Sohlen haben die Größe 39 und bestehen aus
100% reiner Pommernschafwolle.
Da dies eine recht rauhe Wolle ist, hoffe ich, dass die
Sohlen in den Stiefeln nicht rutschen.
Die Sohlen fühlen sich sehr weich, 
aber auch fest und warm an.

Pro Paar habe ich 40 g Wolle verwendet.
Werkelzeit pro Paar: 1 Stunde.

Hier seht ihr die ausgelegte Wolle für 1 Paar Sohlen:








Kommentare:

  1. Die sehen ja sehr kuschelig aus und halten bestimmt super warm. Sollten sie rutschen, hilft vielleicht etwas doppelseitiges Klebeband.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, die Idee ist genial. Wieso komm ich nicht auf so einfache und gute Ideen? GLG Angie

      Löschen
  2. Mein liebes Angielein...das klingt, als hättet ihr bei euch auch gerade ein paar schöne Spätsommertage, wobei du die Realität nicht aus den Augen verlierst und mit weichen warmen Schuheinlagen, auch an vielleicht nicht so schöne Tage denkst... Ich kann mir vorstellen, dass du jetzt direkt auf ein bisschen Regen hoffst, um deine Kuschelsohlen auszuprobieren... ;-D !!! Ein gekonntes Werk hast du da wieder angefertigt und ich bin mir sicher, eure neuen Begleiter halten auch an trüben Tagen, was sie versprechen....!!!! Glg und fröhliche Spaziergänge im Regen wünscht dir dein Kittylein!!!! ;-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Kitty, ja wir hatten heute richtig schönes und warmes Wetter und da das doch immer eine recht feuchte Angelegenheit ist mit der Filzerei bietet sich die Terrasse für sowas förmlich an. Ich freu mich auch über die Sohlen. GLG Angie

      Löschen
  3. Hey Angie,
    Sollche Einlegesohlen sind unbezahlbar. Sowas gibt es nirgends zu kaufen. Die werden dir sicher gute Dienste leisten. Der Herbst kann kommen, oder. Ich beneide Dich, die Sohlen sind wirklich klasse..
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvie,
      danke schön. Ich habe mich heute sehr gefreut, mal was wirklich Praktisches filzen zu können. Der Herbst kann also kommen.
      GLG Angie

      Löschen
  4. Liebe Angie,
    also ich bin echt von den Socken (das passt hier ja gut ;-)) was man alles filzen kann! Tolle Idee und noch toller umgesetzt! Du überraschst mich immer wieder mit Deinem Ideenreichtum! Jetzt kann die kuschelige Herbstzeit kommen, wenn ich das so sehe.
    Wunderschön!
    Herzliche Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angie,
    auf die Idee muss man erst mal kommen, Einlegesohlen zu filzen, das ist echt genial und macht bestimmt kuschlig warme Füßchen. Wenn sie doch rutschen sollten und das mit dem Klebeband nicht klappt, es gibt auch noch so flüssige Sockensohle, womit man es noch versuchen könnte.
    Ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße...
    Annett

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Petra und Annett, lieben Dank für eure netten Beiträge!
    Heute wird es bei uns in Bayern wieder schönes Wetter, wunderbar so ein Spätsommer! LG Angie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Angie,
    Um diese tollen Filzeinlagen beneide ich dich richtig ein bißchen. Die sehen so warm und kuschelig aus.
    Auch wenn wir hier nun wunderschöne Herbsttage haben, weiß ich doch, dass die kalten, nassen Tage nicht lange auf sich warten lassen. Und da sind deine warmen Einlagen sicherlich ein Traum. Ganz ganz fein und toll!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen