Samstag, 20. Juni 2015

*Simply White* Seife aus 100% nativem Bio-Kokosöl





In meinem Freundeskreis hat sich jemand
 (Hallo lieber Michi  
diese Seife gewünscht und da ich selbst noch nie eine Seife 
aus 100% unraffiniertem Bio-Kokosöl verwendet 
und auch noch nie gemacht habe, 
bin ich diesem Wunsch sehr gerne nachgekommen.

Zuerst war ich etwas unsicher, da ich mir mit dem Seifenleim einen Wolf gerührt habe...
:w04:...er wurde und wurde einfach nicht dicker, obwohl ich auch noch bei 40 Grad gearbeitet habe.


Nun gut, bevor mein Püri den Geist aufgibt, 
habe ich das dünne "Seifenleim-Kokossüppchen" mal einfach in die Formen gefüllt und gewartet; 
ich dachte, der Leim wird nie fest. 
So ganz langsam zog der Leim dann aber doch an 
und ich wusste, das wird doch noch was.
Nach ein paar Stunden waren die Seifen schon so hart, dass ich jeden damit erschlagen hätte können.
Gott Sei Dank hab ich den Leim in Einzelformen gefüllt.
An Schneiden wäre zu diesem Zeitpunkt 
schon nicht mehr zu denken gewesen.

Ich habe eine Hälfte der Seifen unbeduftet gelassen
(der feine Kokosduft des feinen Öls kommt in der fertigen Seife leider nicht mehr durch) und die andere Hälfte habe ich mit einem Hauch Parfumöl Baby Powder von Gracefruit  beduftet. Überfettung 10%

Natürlich musste ich die Seife vor lauter Neugier sofort anwaschen. Die Seife produziert wahre Schaumberge,
so was hatte ich mit Abstand noch nie bei einer Seife und ich finde das Waschgefühl sensationell.





Kommentare:

  1. Wow, diese Weiß ist ja gigantisch. Komisch ich hätte gedacht eine 100% Kokosölseife würde die Haut austrocknen.
    Die wird sicher noch besser sein wenn die Reifezeit vorbei ist.
    Super schön.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.
    lg. Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sylvie, ich dachte, dass das bei Bio-Kokosöl eben nicht der Fall ist (nur bei raffiniertem Kokosöl). Ich bin auch sehr gespannt, wenn die Reifezeit vorbei ist, wie sich die Haut dann nach dem Waschen anfühlt. Mein Bekannter, der isch diese Seife von mir gewünscht hat, hatte sich so eine Seife schon mal gekauft und war restlos begeistert. LG Angie

      Löschen
  2. Hmmmmm, liebe Angie, diese Seife in ihrer Reinheit sieht nicht nur sensationell AUS, sie ist sicher auch sensationell gut geeignet für *furztrockene* Haut und dann noch beduftet, ein Traum!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angie,

    ein traumhaftschönes reinweißes Seifchen mit dem wunderbaren nativen Kokosöl! Das Foto vom Schaum ist sensationell! Und Dein Freund wird sich sicher sehr über diese Seife freuen, die Du ihm gesiedet hast! Wie sich die Seife während der Reifezeit entwickelt, darauf bin ich sehr gespannt. Ich hoffe auf Deinen Bericht!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Angie!
    Wunderschöne weiße Seifen hast du da gemacht.
    Ich hab es auch schon einmal mit 100 % nativem Biokokosöl probiert, war aber vom Waschgefühl nicht so überzeugt.
    GlG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ihr Lieben für eure Kommentare, Dusch-Bericht nach der Reifezeit folgt. GLG Angie

      Löschen
  5. Wie hoch hast du sie überfettet? Schaut toll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      danke dir, steht im Post :-))) mit 10% LG Angie

      Löschen