Freitag, 21. November 2014

Badeöl/Duschöl mit Farbe selber machen



Meine "Geschenk-Produktion"  
für Weihnachten ist im vollem Gange.

Gerade im grauen Winter 
hat Frau doch Freude an Farbe, oder?

Schöne bunte Badeöle/Duschöle herzustellen ist ganz einfach:

Ihr braucht:

*ein geruchsneutrales, pflegendes Pflanzenöl
(z.B. Mandel- oder Färberdistelöl)

*einen kosmetischen Emulgator
= Mulsifan

*flüssige Lebensmittelfarben

*Parfumöl für Kosmetik deklariert

Vorgehen:

für ca. 100 ml Badeöl wiegt ihr 85 g Öl und 13 g Mulsifan ab.
Gebt das Mulsifan in das Öl und schüttet diese Mischung gleich in eure desinfizierten Flaschen.
Schüttelt die Mischung sehr gut durch.
Gebt nun 4 - 5 g Parfumöl dazu 
und schüttelt wieder alles gut auf.
Als Letztes gebt ihr ca. 3 Tropfen Lebensmittelfarbe hinein und schüttelt nochmal alles sehr gut durch.

Nun ist euer Badeöl/Duschöl fertig.
Es ist herrlich pflegend und schäumt sogar leicht.

In der Wanne ist die Färbung des Wassers wirklich nur ein Hauch und das Badeöl hinterlässt 
keinen öligen Rand an der Wanne.

Dosierung: gut 2 EL für ein Vollbad.

Achtung: Manche Lebensmittelfarben können sich am Boden wieder leicht absetzen. Dann einfach wieder gut aufschütteln.


Kommentare:

  1. Prima Idee und ich hab alles im Haus um noch auf den letzten Drücker ein schönes Geschenk für Badefreunde zu machen.

    GLG
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Renate, vielleicht magst du ja auch ein Feedback geben, wenn du magst. LG Angie

      Löschen
  2. Deine Badeöle sehen so schön und bunt aus - sehr verlockend!

    Und wenn die Wanne einigermassen sauber bleibt, wäre das wirklich eine prima Sache. Das Beste ist, es selber mal auszuprobieren-

    Liebe Grüsse, Maria

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maria,
    die Wanne bleibt "blitzbank" sauber :-))
    Das Wasser ist auch fast weiß (fast keine Farbe zu sehen).
    Ist nur in den Flaschen so intensiv und das finde gerade das Schöne daran. LG Angie

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend Angelika.

    Wie kann ich die Flaschen desinfizieren? Mit kochendem Wasser ausspülen? Ein Desinfektionsmittel verwenden?

    Viele Grüße
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Thomas, Gläser aller Art kannst du für ca. 5 Minuten in kochendes Wasser legen und dann trocknen lassen.
      Solltest du auch mal etwas in Plastik-Tiegel abfüllen wollen, lohnt sich die Anschaffung von kosmetischem Basiswasser. Dies in eine Sprühflasche abfüllen, die benötigten Arbeitsutensilien/Tiegel etc. damit einsprühen und trocknen lassen. LG Angie

      Löschen
  5. Kann ich das auch statt Duschgel verwenden?
    Danke!

    AntwortenLöschen