Sonntag, 8. Februar 2015

Eisenkrautseife ~Verbena~



Die Zitronenverbene ist die südamerikanische Schwester unseres heimischen Eisenkrauts.
Sie duftet herrlich frisch zitronig und hat viele Heilwirkungen.
Die getrockneten Blätter von meiner Sommerernte habe ich super fein gemahlen, einige Stunden in Öl eingelegt und mit einem Tee-Aufguß in dieser Seife versenkt.
Die meisten Kräuterpünktchen in der Seife sind sogar grün geblieben und haben sich durch die Verseifung mit starker Gelphase nicht verfärbt.
Der Frühling kann kommen..., oder??

Das Rezept dazu:

35% Kokosöl
30% Olivenöl
30% Distelöl high oleic
5% Bienenwachs 
der untere Teil der Seife enthält noch grüne Tonerde.
Parfumöl Lemon Verbena von Manske




Kommentare:

  1. Hallo Angelika!
    Ich habe auch jedes Jahr Zitronenverbene im Garten, aber auf die Idee sie zu verseifen, bin ich noch nicht gekommen;) Super Seife.
    LG
    LiSa

    AntwortenLöschen