Dienstag, 3. Oktober 2017

Aloe Vera Seife Oriental



Da ich von meiner liebsten Freundin Claudia nun noch eine Aloe-Pflanze geschenkt bekommen habe und diese voll reife Blätter hat, musste wieder eine Aloe-Seife gemacht werden.

Diese Seifen enthalten Kokosöl, Olivenöl, Rapsöl und Rizinusöl, frisches Aloe-Gel, keinerlei Pigmente, außer etwas Perlglanzpigment auf der Oberfläche.

Sie duften hauchzart nach Sweetgrass (wie Heu mit Vanille).

Kommentare:

  1. Hallo Angie!
    Was für wunderschöne Formen und was für eine tolle Seife.
    Ich liiiebe Aloe Vera Gel in Seife !
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich auch liebe Sabine, danke dir, wir lesen uns ja immer im FB :-) GLG Angie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angie ❤️, was für ein eindervolles Seiflein!!! Ich bin total hin und weg von den Formen, aber auch von der Farbe, einfach nur klasse :-)). Aloe Vera hab ich noch nie verseift, weil ich leider keine zuhause hab :-(. Aber ich glaube es ist toll in Seife, gell?!
    Dufte Grüsse, Mirjam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mi, ja ich mag Aloe Gel in Seife sehr gerne und habe mittlerweile 3 Pflanzen, da man das Gel ja noch anderweitig verwenden kann. GLG Angie

      Löschen
  4. Liebe Angie❤❤

    Tolle Aloe Vera Seife.
    Ein wunderbares grün und sehr pflegend.
    Es ist so still um dich.
    Hab lange nichts gehört von dir.

    Ganz liebe Grüße
    Gerda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine liebe Gerda, es ist nicht wirklich still :-) Seit ich bei Facebook bin, bin ich wirklich nur noch da unterwegs :-). Ist so klasse, da dort auch so gut wie alle anderen Seiflerinnen sind, die wir so kennen. Evtl. meldest du ja auch mal an, dann können wir uns wieder ganz viel lesen. GLG Angie

      Löschen