Montag, 6. Februar 2017

White Sage Luxus-Seife


Kennt ihr den unvergleichlichen, herrlichen Duft 
von weißem Salbei? 
Dieser kommt aus USA und ist mein liebstes Räucherwerk. Jetzt habe ich eine Seife damit gemacht und das sind absolute Luxus-Stücke, denn das ätherische Öl dieser Salbeisorte kommt auch aus USA und ihr wollt gar nicht wissen, 
was das gekostet hat. :la_la_la:

Der Duft der Seife ist hammermäßig: krautig, frisch, wie eben weißer Salbei duftet.

Dafür habe ich einen starken Kräutersud aus den Salbeiblättern gekocht und mit diesem die Lauge angerührt. 
Dadurch hat sich die Lauge dann richtig dunkelbraun verfärbt.
Auch der Seifenleim war noch recht braun und ich bin heilfroh, dass die Farben so schön geworden sind. 
In den fertigen Leim kam dann noch das ätherische White Sage Öl aus Wildsammlung.

Hier noch das Rezept zu dieser (für mich sehr) besonderen Kräuterseife:

25% Kokosöl
25% Babassuöl
25% Olivenöl
10% Reiskeimöl
10% Distelöl high oleic
5% Weizenkeimöl.



Kommentare:

  1. Hallo Angie!
    Ich mag schon den *normalen* Salbei besonders gern riechen. Den Weißen kenn ich leider nicht, aber deine Seife passt PERFEKT zur Pflanze.
    GlG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hey Angie,
    ich wusste gar nicht, dass es weißen Salbei gibt.
    Ich mag den Duft vom "normalen Salbei" auch sehr gerne.
    Die Farbe ist der Hammer. Auf dem Bild sieht es aus wie Olivegrün. Das gefällt mir.
    lg.
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angie
    Diese Seifen sind herrlich schön! Das grün ist sagenhaft - hast du dafür Farbe verwendet? Leider kenne ich den weissen Salbei nicht - jedoch glaub ich Dir aufs Wort, dass er herrlich ist - so wie diese Seife!
    Lg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angie,
    Auch mir ist weißer Salbei nicht bekannt, so machst du mich neugierig.
    Herrlich diese sanfte Marmorierung und das Foto ist hammerstark - total ansprechend.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Konnte mich nicht von Google abmelden, deshalb hatte ich gelöscht :-)
    Weisser Salbei ist mir auch unbekannt. Schöne Seifenmarmorierung,auch wenn sie dunkel ist.
    LG
    Sibylle

    AntwortenLöschen