Samstag, 28. Mai 2016

~ Schichtseife Caribia ~






Diese Seife entstand zum einen, da ich eine feine Sommerseife sieden wollte und zum anderen, weil ich unbedingt dieses Rezept von Claudia verseift.at ausprobieren wollte:
Der Rezept heisst "buttrig zart" und hat mich förmlich angesprungen:

30% Olivenöl
26% Reiskeimöl
26% Babassuöl
10% Kakaobutter
4% Jojobaöl
4% Rizinusöl

mit 2 TL Salz und Zucker auf 500 g GFM, 30% Wasser und 2 g Tussahseide.
ÜF 8 %.

Das verwendete Parfumöl Frangipani von behawe passt sehr schön zu der tropischen Seife.

Fazit: Seife genau so geworden wie geplant und
das Waschgefühl dieser Seife ist wirklich buttrig zart.
Das ist ein Schäumchen von Allerfeinsten!
Vom Gefühl her könnte Frau die Seife sofort benutzen,
soooo mild und cremig fühlt sie sich schon an.




Kommentare:

  1. Liebe Angie!
    Dieses Rezept steht auch schon auf meiner Willhabenliste, leider hatte ich aber noch keine Zeit dazu. Wenn ich aber deine wunderschöne Seife so betrachte da juckts doch schon ganz schön in den Fingern :)
    GlG und schönes WE
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle sommerseife. Die Farben und der Stempel sind so sommerlich.
    Das Rezept hört sich toll an. das werde ich sicher mal nachsieden.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Angielein...
    Ein hübsches Sommerseifchen und es sieht wirklich sehr karibische aus... Sommer, Sonne, Meer und Strand... ;-)
    Gggglg vom kleinen Kittylein... :-D

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Angie,
    Wenn der Vogel schwarz gewesen wäre, wäre die jamaikanische Flagge perfekt gewesen.
    In rot sieht es aber auch ganz entzückend aus.
    Tolle frische Farben hast Du Dir da ausgesucht.
    Und ich freu mich sehr für Dich, dass die Seife genau so geworden ist wie Du sie haben wolltest.
    lg.
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, die ist ja wunderwunderbar, richtiges Sommerfeeling kommt da hoch, auch wenns bei uns draussen nicht danach aussieht ;-). Ich finde die Farbwahl und der Stempel toll :-) und buttrig zart hab ich auch schon mal gemacht und finde sie ganz fein <3.
    Dufte Grüsse, Mirjam

    AntwortenLöschen