Sonntag, 24. April 2016

~Gefilzte Blüten-Lichterkette~


Hier ist sie: meine 1. gefilzte Lichterkette.

Dieses Filz-Werk hat mal wieder wesentlich mehr Zeit in Anspruch genommen, als ich mir das so gedacht habe.

Die Kette ist über 1 Meter lang. 
Damit man die Drähte nicht mehr sieht, habe ich als Erstes ewig lange Schnüre gefilzt und diese dann in Fussel-Arbeit um die Drähte gewickelt.
Dann habe ich jede Blüte einzeln nassgefilzt, 
geformt und trocknen lassen.
Der letzte Schritt war, ein Mini-Löchlein in die Blüten zu bohren, um sie dann über die Lichter stecken zu können.
Die Kette ist batteriebetrieben 
und kann somit überall drapiert werden.

Hier seht ihr die leuchtenden Blüten:


Und hier den Platz, den sie bei mir im Haus bekommen hat,
passend zu den umfilzten Steinen und dem Buddha:




Kommentare:

  1. Mein Gott, liebe Angie,hiermit ist dir ein wahres MeisterInnenwerk geglückt, wunderwunderschön! Die Farben und überhaupt, ALLES MEINS 💖💖💖

    AntwortenLöschen
  2. Angie, du haust mich mal wieder total von den Socken.
    Diese Lichterkette ist traumhaft schön geworden. Wo nimmst Du nur immer wieder diese tollen Ideen her?
    Du bist unglaublich.
    lg.
    Sylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Idee mit der Lichterkette habe ich aus einem Buch...ist also nicht meine Idee liebe Sylvie :-)))
      GLG Angie

      Löschen
  3. OMG... Ich bin wiedermal kurz vor der Synkope, liebe Angie... Die Lichterkette ist einfach ein Traum, ganz grosses Kino und ich muss mich echt verneigen vor so viel Kreativität :-)). Wunderwunderschön ❤️

    AntwortenLöschen
  4. Grüß Dich Angie, das hört sich nach verdammt viel Arbeit an. Aber die Mühe hat sich gelohnt. Ich finde sie ganz wunderbar gelungen. LG Doreen

    AntwortenLöschen