Montag, 28. Dezember 2015

Evas gefilztes Feenlicht


Gestern habe ich ein Windlicht für die liebe Eva gefilzt.
Eva sagte mir, dass sie pink und smaragdgrün sehr gerne mag und auch Schafslocken an einem Windlicht süß findet.

So habe ich diese Farben benutzt und das 1. Mal an den Rand die Locken nass miteingefilzt, was alles andere als einfach war, wenn man das noch nie gemacht hat.

Ich habe auch das erste Mal versucht die Hülle wie eine Tüte zu gestalten und dafür die Ecken seitlich ausgearbeitet.

Da da Windlicht sehr zart-romantisch und verspielt geworden ist, nenne ich es jetzt einfach Feenlicht.

Kommentare:

  1. Liebe Angie,
    Ich habe Dir ja schon im 4um geschrieben, wie unglaublich schön ich Dein gefilztes Winlicht find. Und Eva wird sich sicher sehr über dieses Feenlicht freuen. Sicher sieht es in Wirklichkeit noch viel schöner aus, aber das geht ja eigentlich gar nicht. Ich würde sowas auch gerne können.
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sylvie, danke schön. Solltet ihr wirklich mal kommen, filzen wir zwei und unsere Männer können derweil ein Bier trinken :-))) GLG Angie

    AntwortenLöschen